Hunde begegnen ohne Angst

Manfred Burdich

Hunden begegnen ohne Angst


Meist kommt für den Nicht-Hundehalter der Kontakt zu einem Hund zur Unzeit. Beim Spazierengehen, Radfahren oder Joggen, beim Besuch einer Gartenparty kommt plötzlich ein quirliger Vierbeiner angeschossen. Aus der Ferne ruft der Besitzer ermunternd „Der tut nix!“. Aufgeregtheit überträgt sich direkt auf den Hund. In Unkenntnis des gezeigten Hundeverhaltens kommt es bei solchen Anlässen häufig zu vermeidbaren Konflikten zwischen Hund und Mensch.

Da es bei Hundehaltern ähnlich wie bei Autofahrern „solche“ und „solche“ gibt, konzentriert sich dieser Film darauf, dem Nicht-Hundehalter das nötige Wissen und Tipps zu vermitteln, wie er die Situation selbst beherrschen kann, wenn er schon beim Hundehalter nicht auf das eigentlich nötige Verständnis für sein Unbehagen trifft. Es muss nicht immer ein schlechte Erfahrung zugrundeliegen, wenn ein Hundekontakt unerwünscht ist. Eine Allergie oder das „einfach nicht von einer feuchten Hundeschnauze begrüßt werden zu wollen“ gehört zum gleichen Kontext.

Durch diesen Film gibt Manfred Burdich Nicht-Hundebesitzern den nötigen Einblick in das natürliche Hundeverhalten, damit auch für bislang ängstliche Menschen ein entspannter Umgang in der oftmals unvermeidbaren Hundebegegnung möglich wird.

 

Auszug aus dem Inhalt:

• Sicht des Nicht-Hundehalters

• Tipps zu richtigem Verhalten

• Häufige Alltagsszene

• Der ängstliche Hund reagiert

• Abwehr-Grundlagen

• Fazit zu richtigem Verhalten

• Richtige Kontaktaufnahme

• Annäherung im Vergleich

• Direkte Begegnung

• Abblocken des Hundes

• Kinder und Hunde

• Mögliche weitere Schritte

• Mutmacher

 

Manfred Burdich ist Hundeerziehungsberater, Hundepsychologe, Ausbilder und Einsatzleiter der Rettungshundestaffel Kronach und weiß daher um die Ängste von Menschen, die besonders schlechte Erfahrungen mit Hunden gemacht haben. Er weiß aber auch um die Bereicherung für das eigene Leben, die bei sachgerechtem Umgang mit Hunden möglich ist, und um die befreiende therapeutische Wirkung, die begleitete Hundebegegnungen mit sich bringen können.

Der Film entstand in enger Zusammenarbeit und mit Unterstützung der Arbeitsgemeinschaft Mantrailing (Rettungshundestaffel & Terapiehundezentrum).

Grundsatz ihres Handelns ist das Bekenntnis zum artgerechten und gewaltfreien Umgang mit dem Hund.

 

Laufzeit: ca. 80 Min.

Format 16:9

Lehrprogramm gemäß § 14 JuSchG

UVP: 29,95 EUR

ISBN: 978-3-938386-64-4

Der Film kann direkt bezogen werden bei:

LANAFILM oder bei jedem Buchhändler vor Ort.

Der Trailer zum Film